Gästebuch

Eintrag hinzufügen :
Zur Zeit sind 763 Einträge im Gästebuch
<<< 1 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 96 >>>
Nachrichten 209 bis 216.
Stefan
Hallo,
ich muss schon sagen, Ihre Fahrzeuge sind wirklich klasse, besonders das neue TLF gefällt mir sehr gut. Hut ab.
Zwei Fragen habe ich noch, da ich selber an einer Modellfeuerwehr arbeite (sie soll mal 5 Wachen haben):
1. Was für ein Notarztsystem haben Sie in Thalburg?
2. Wie haben Sie die Blaulichter des Gerätewagen GW-Rettungshundestaffel 2 gebastelt? Sind das modifizierte Techno-Blaulichtbalken von Herpa?
Vielen Dank für Ihre Antworten im Voraus.
MfG
Stefan
28 November 2005 - Aachen

Kommentare der Branddirektion   Hallo Stefan!
In Thalburg wird seit vielen Jahren das Rendezvous-System betrieben (daher auch die verschiedenen NEF). Und die Blaulichtbalken auf dem GW-RHS 2 sind tatsächlich von herpa!

Stephan K.
Hallo Erstmal. Ich bin Grade mal wieder hier um zu schauen was es neues gibt; Und was sehen meine Augen da? Ein TLF zur Waldbrandbekämpfung. Mein Kommentar kann ich wohl in ein Wort fassen; RESPEKT! Ich denke besser kann man es WIEDER mal nicht ausdrücken. Eins würde mich aber noch Intressieren; Sie haben für das Modell, mehrere Modelle Gebraucht was natürlich bei solchen Modellen immer Gut ins Geld geht. Da Sie aber eh alle auseinander Schneiden und wieder zusammenbauen müssen ist es doch besser gleich den Aufbau selber Anzufertigen mit Evergreen Materialien und vom Kostenpunkt auch gleich um mind. 50-60% billiger. Oder nicht?
27 November 2005 - Leverkusen

Kommentare der Branddirektion   Lieber Stephan K.!
Natürlich ist der "unlackierte" Modellbau ein relativ teurer Spaß. Aber: Viele "Sägeabfälle" kann man ja später noch bei anderen Modellen verwenden. Und die Fahrzeuge haben ganz einfach ein besonderes "Gesicht", das auch mit einer noch so guten Airbrush-Lackierung (meiner Ansicht nach jedenfalls) beim besten Willen nicht erreicht werden kann! Haben Sie diesen Text schon gelesen: http://www.thalburg.de/mb.html?

Herzliche Grüße

Harald Karutz

Marcel
Hallo, ich bin selber Modellbauer und begeisterter Feuerwehrfan. Was ich zu dieser Webseite sagen kann ist einfach nur GEIL!
Ich selbst würde das so nie hinkriegnen, wirklich Respekt!
Herzliche Grüße von Marcel aus Schwiegershausen
22 November 2005 - Osterode

Cimolino | |
Hallo,
vielleicht mal ein paar Zeilen zum Grundsätzlichen.
Ich weiß ja nicht, ob allen klar ist, dass diverse Modellbauer (so auch Dr. Karutz) nicht nur Fahrzeuge nachgebaut haben, sondern durchaus schon Vorbilder für Realfahrzeuge waren.
Wenn man nun also - wie es gerade hier sowohl was Modell, taktischer Rahmen und 'Entwicklungsgeschichte' der Fall ist - ziemlich in die Details geht, dann wirds Leute geben, die das gut finden und für ihre Verhältnisse in 'groß' so ähnlich abbilden wollen.
MEIN Ziel ist es nicht, mich wichtig zu nehmen, sondern zu verhindern, dass Träume spätestens bei der Abnahme wirklicher Fahrzeuge teuer platzen. DAS steht nämlich seltenst auf irgendwelchen Internet- oder Printseiten beschrieben, kommt aber viel zu häufig vor.
@Jan:
Mit 13 t ist das Fahrzeug technisch NICHT so zu realisieren... (dazu kommen dann ggf. noch die fahrgestell-/herstellerabhängigen Probleme mit den Achslasten singlebereifter Fahrgestelle bei höheren Gewichten). Das führt dann dazu, dass in der Realität dann doch oft hinten auf 'Zwillinge' zurückgegriffen werden muß, was den Einsatz im Wald und Gelände nicht wirklich erleichtert...
Mehr dazu im Technikbuch der bekannten Reihe.
18 November 2005 - Cimolino

Kommentare der Branddirektion   ... und bevor aus diesem Gästebuch nun wirklich ein Diskussionsforum wird, sollten wir wohl doch lieber das Thema wechseln?
Alle weiteren Anfragen zum Waldbrand-TLF beantworte ich natürlich gerne per Mail!

Südmersen | |
Hallo!
Der Verein @fire wurde von der Branddirektion zu Rate gezogen. In mehreren Vorgesprächen und Baubesprechungen wurde das entsprechende Konzept erstellt. Das mit 13 Tonnen auf den ersten Blick schwere Fahrzeug ist aber für die Thalburger Geländeverhältnisse sehr gut geeignet, wie Fahrversuche mit dem SLF 2-2 ergaben.
Für leichtere Böden ist allerdings eine Verringerung des Gewichts unabdingbar.
Grüße, Jan Südmersen
17 November 2005 - Osnabrück

Benny |
Hallo Harald, erstmal super Toll, dein Update, obwohl ich doch zugeben muss, dass ich es fast übersehen hätte, auf was einen das Gästebuch immer bringt :-)
Zu meinem Vorfahre im Gästebuch kann ich nur eins sagen, es handelt sich um eine MODELLFEUERWEHR, nicht doch umetwas anderes, das Modell sieht super aus, und ob es auf einem 13t Fahrgestell ist oder auf einem 15t Fahrgestell, ja, ich glaube das ist eigentlich jedem egal. Harald lass dich nicht unterkriegen, es gibt einfach Leute, die sind wichtig, und die die es nicht sind tun halt so. Die Bilder sind in Arbeit, die Frontbeschriftung meiner WLF´s fehlt nur noch, machs gut, Weiter so !!
Die BF Köln ala miniatur lässt grüssen
16 November 2005 - Balingen

Cimolino | |
Hallo,
wie immer ein kleiner Meckerer aus der Sicht der Praxis:
TLF 20/45 ist nett gemacht - nur mit der vermuteten Ausstattung und 4.500 l Tank mit Seilwinde garantiert nicht mehr mit 13 - 14 t (Atego 1328 AF) sinnvoll bzw. überhaupt darstellbar.
Aufgrund des Bodendrucks und der Wendigkeit sollte man sich auch gut überlegen, ob man so ohne weiteres ein TLF 8W gegen so ein 'Monster' tauscht... ;-)
15 November 2005 - Düsseldorf

Kommentare der Branddirektion   Hallo Herr Cimolino! Na, wenn das mal kein prominenter Homepage-Besuch ist! Was Ihren Einwand angeht, muss ich natürlich dagegen halten: Ich verweise auf das TLF 16/45 auf MB Atego 1325 AF mit Ziegler-Aufbau der FF Vettelschoß (FdF Band 8, S. 19), auf ein TLF 20/40 auf MB Atego 1425 AF mit Schlingmann-Aufbau in Exportausführung (war auf der Interschutz zu sehen) sowie das TLF 24/40 auf Iveco 140 E 28 W mit Magirus-Aufbau (zGG 14.500 kg, ebenfalls Interschutz)... Da scheint es mir keine großen Gewichtsprobleme zu geben! Aber ich gebe gerne zu: In 1:87 sind manche Beladungsteile durchaus etwas leichter als im Original... :-) In diesem Sinne: Vielen Dank für Ihren freundlichen Gästebucheintrag!

-Stefan- | |
Ich bin immer wieder darüber erstaunt, was Du aus den Modellen machst. Bin schon richtig gespannt auf das Buch.
Mach weiter so!!
13 November 2005

<<< 1 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 96 >>>